Mit ‘suchtpotential’ getaggte Beiträge

Paranussmus

Veröffentlicht: 19. November 2013 in Basics, Dips & Auftstriche, Süßes, vegan
Schlagwörter:, , , , , , , ,

paranussmus

 

Das Bild wirkt – naja, machen wir uns nix vor – nichtssagend, unscheinbar, langweilig.
Dabei verbirgt sich dahinter eine solche feine Köstlichkeit, dass ich mich am liebsten rein setzen oder drin baden würde (aber dann kann mans nicht mehr essen, also lasse ich es). Vor allem muss ich das Zeug vor mir selbst verstecken 😉
Ich habe Paranussmus vorher noch nie irgendwo gesehen, geschweige denn probiert. Die Idee dazu kam mir beim Essen der Nüsse: Was mit Haselnüssen geht, funktioniert damit auch. Ausreichend fett sind die Dinger ja 😉

(mehr …)

Advertisements

spargel, neue kartoffeln, gebratener kräutersaitling

(schlechtes Handyfoto)

Ich liebe den Mai. Nicht nur, weil es wärmer wird und alles wieder grünt, sondern vor allem wegen der leckeren Früchte, die er hervorbringt: Spargel, Rharbarber und die ersten deutschen Erdbeeren. Letztere haben heute gerade so den Weg nach Hause geschafft – ich musste sie dann „leider“ einatmen 😉
Einziger negativer Aspekt: ich lasse gerade gefühlt die Hälfte meines Geldes bei meinem Gemüsehändler (er beschwert sich deswegen nicht 😉 ) Aber es ist sooooo lecker.

(mehr …)

Frozen-Yoghurt

Veröffentlicht: 23. Mai 2012 in Süßes
Schlagwörter:, , , , , , , ,

frozenyoghurt

Gegessen habe ich Frozen Yoghurt das erste Mal 1996 am Balaton in Ungarn. Damals noch völlig unbekannt in Deutschland, gibt es das heute fast in jeder größeren Stadt – habe ich mir sagen lassen. Damals suchte man sich eine Sorte gefrorene Früchte aus und diese wurden dann mit einem Block gefrorenem Yoghurt durch eine Maschine gepresst und ergab so ein Yoghurt Fruchteis. LECKER.
Damals gabs das wie gesagt hier noch nicht. Ein paar Jahre hatte ich das auch vergessen – mich aber vor einigen Jahren dran erinnert. Mein erster Versuch, dass nachzubauen, funktionierte. Es kam heraus: Das schnellste Eis der Welt.
Heute war ich so gierig – weil unglaublich heiß (ja, das gibts auch in Hamburg mal), dass ich das Eis nicht mal in ein „anständiges“ Schüsselchen umgefüllt hab 😉

(mehr …)

schokocreme(schlechtes Handybild)

Ewig hab ich nix neues hier geschrieben. Das Examen fordert seinen Tribut.
…und dann steht man mit den Kollegen schnackend in der Sonne und hört von diesem „Rezept“. Ich hab dreimal nachgefragt, ob wirklich keine anderen Zutaten reinkommen – nö! Nun hab ich das nach „Gefühl“ mal ausprobiert – dat Zeug ist göttlichst!!! Und dabei noch total simpel und schnell gemacht.
(mehr …)

Notfallrezepte sind manchmal die allerbesten. Ich habe mich beim Frischkäsekauf (im Nachhinein zum Glück) vergriffen und den ohne alles erwischt. grrrr. Da mein Käutergarten bzw. -balkon mittlerweile prächtig gedeiht, hatte ich die fehlenden Kräuter ja in allerfrischester Form zur Hand.
Immer nach dem Motto: Man muss sich bloß zu helfen wissen 😉

(mehr …)