Mit ‘kräuter’ getaggte Beiträge

schneller Sommersalat

Veröffentlicht: 19. August 2012 in Salate
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

WAHAAARM. Bloß nicht bewegen. Mir läuft vom Nix-Tun der Schweiß trotz Ventilator.
Der Fernseher hat das Zeitliche gesegnet, als wollte er mir sagen: Schreib doch mal wieder ein „Rezept“ auf. Ich habe mich dessen ergeben und das ist nun dabei herausgekommen: (mehr …)

Advertisements

gefuellte_gemuese

Es ist wieder Mittwoch und ich war auf dem Markt. Heute gabs etwas ganz besonderes: Kaiserlinge. Noch nie gehört, ergo noch nie gegessen. Ich hab mich überzeugen lassen (man höre und staune 😉 ) und mich gegen die Steinpilze und für die Kaiserlinge entschieden. Passenderweise hat mein schlauer Gemüsehändler dazu ein Rezept gepostet.

(mehr …)

gemuese_gruenkern_salat

Und schon wieder ein schlechtes Handy-Foto. Und das ganze auf einem pinken Teller (NEU!!! 😉 ) anzurichten, machts auch nicht besser. Aber endlich mal ein Foto, nachdem ich den Salat in den letzten Wochen ständig zur Arbeit mitnehme. Und in „echt“ sieht der Salat auch um einiges besser aus!
Er lässt sich gut vorbereiten, macht lange satt (ohne Fresskoma 😉 ) und ist in größeren Mengen für Parties super geeignet.

(mehr …)

Schollenröllchen

Laaaange hab ich nichts gepostet. Meine kulinarischen Ergüsse während der Examens-Lernphase waren es definitiv nicht wert, auch noch veröffentlicht zu werden. 😉 Garpunkt meist mindestens um eine Stunde verpasst, erinnerten diese „Gerichte“ eher an die ersten Versuche, ein Kleinkind an feste Nahrung zu gewöhnen.
Heute hab ich mir freigegeben 😀 und da möchte ich natürlich auch mal wieder in der Küche basteln. 😉

(mehr …)

gefüllte Papika mit sahnigem Nuss-Rosenkohl und Pellkartoffeln

Da erzählte mir die Freundin, mit der ich immer meine Marktstreifzüge mache, neulich was von Rosenkohl mit Studentenfutter in Sahnesauce. hm. STUDENTENFUTTER???? Nach genauerer Überlegung fiel mir auch ein, was mich daran so störte: die Rosinen. Als Kind vollkommen verhasst, esse ich sie nun in homöopathischen Dosen. Soweit so gut. Ich entschied mich dann heute, das auch einmal auszuprobieren – ohne Rosinen und ohne Studentenfutter 😉 Aber mit Sonnenblumenkernen.
Auf der Suche nach Wintergemüserezepten stieß ich auf mit Sauerkraut gefüllte Paprika. Noch so ein Mysterium. Da die Reste meines frisches Sauerkraut nun endlich mal gegessen werden mussten, dachte ich mir: probieren geht über studieren (studieren tue ich nun gerade wirklich genug!). Nachdem ich die Füllung zubereitet und probiert hatte, war ich schon nicht mehr ganz so skeptisch. 😉

(mehr …)