Mit ‘eintopf’ getaggte Beiträge

Selleriesuppe

Veröffentlicht: 17. März 2013 in Suppen und Eintöpfe, vegan
Schlagwörter:, , , , ,

selleriesuppe

Ein freies Wochenende. Bescheidenes Wetter. Ich koche und hab auch Zeit, das der Welt mitzuteilen 😉

Zutaten:

  • ca. 400g Knollensellerie
  • ca. 200g Apfel
  • ca. 200g Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • Gemüsebrühe
  • 50ml natürtrüben Apfelsaft
  • 100ml trockener Weißwein
  • Salz/Pfeffer
  • Alsan/Öl

Zubereitung:

Obst und Gemüse schälen und würfeln. In einem Topf Fett erhitzen und Zwiebel sowie Apfel anschmoren. Nach einer Weile das restliche Gemüse zugeben und bei mittlerer Hitze schmoren. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Apfelsaft und Wein zugeben, aufkochen und bei geringer Hitze ca. 30 min köcheln.
Suppe pürieren, aber noch etwas „zum Kauen“ stückig lassen 😉 und mit Salz und Pfeffer (frischgemahlen) abschmecken.

Dazu selbstgebackenes und getoastetes Kürbiskern-Ciabatta.

Advertisements

Nachdem meine Linsensuppe neulich bei meinen Kollegen so gut ankam, muss nun die Grüne Bohnen Suppe von Mutti her. Gerade jetzt, wo das Wetter wieder so nasskalt und grau ist, schmecken Suppen doppelt und dreifach so lecker und wärmen prima durch.
(mehr …)

Hühnersuppe

Veröffentlicht: 15. Februar 2011 in Suppen und Eintöpfe
Schlagwörter:, , , , , ,

Uh, was hab ich die geliebt. Mit falschem Eistich, am liebsten mit Sternchen- oder Buchstabennudeln. Oder als Reissuppe mit Klößchen…..

(mehr …)

Linsensuppe

 

Auch ein sehr traditionelles Rezept. Allerdings für mich in vegetarischer Form. Früher haben wir immer noch Rotwurst, bei uns hieß sie Blutwurst, mit eingerührt. Natürlich selbstgeschlachtet. Damals, früher … 😉

(mehr …)

Graupen-Gemuesesuppe

Ich bin nicht nur ein Salatliebhaber, sondern auch ein Suppenkaspar 😉 Vor allem im Winter esse ich eigentlich mehrmals die Woche Suppe, in den verschiedensten Variationen. Dies ist eine der Suppen, die am schnellsten gehen und sich auch prima zum Leeren des Kühlschranks bzw. Resteverwertung eignen. Und sich vor allem mit regionalem Saisongemüse zubereiten lassen. An die Graupen habe ich mich auch erst vor 1 oder 2 Jahren wieder erinnert, gab es bei den Omis immer.

(mehr …)