„braune“ Sauce

Veröffentlicht: 2. Dezember 2013 in Sauce, vegan
Schlagwörter:, , ,

Manchmal brauchts einfach eine Sauce. Und so sehr ich weiße Sauce liebe, sie passt einfach nicht überall 😉

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Möhre
  • 1 Stück Sellerie
  • Öl/Margarine
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 1,5 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 Stück Zartbitterschokolade
  • Schoko-Chili-Salz
  • ein guter Schuss Rotwein
  • Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Hefeflocken nach Geschmack
  • 1 EL Majoran (gerebbelt)
  • gemahlener Koriander
  • gemahlener Kümmel
  • nicht festgewordene Reineclaudenmarmelade 😉 oder andere Pflaumenmarmelade oder Agavendicksaft oder Zucker
  • Piment
  • Lorbeer

Zubereitung:

Zwiebel, Möhre und Sellerie putzen, in Würfel schneiden und in Fett anbraten. Tomatenmark, Senf, Majoran, Koriander, Kümmel unterrühren und kurz mitbraten. Das darf gern etwas ansetzen – gibt eine schönere Farbe 😉 Mit Rotwein ablöschen, Gemüsebrühe aufgießen, Schokolade, Piment, Lorbeer und die Marmelade zugeben, kräftig mit dem Schoko-Chili-Salz und Pfeffer würzen und ca. 2 Std. sanft köcheln lassen. Zwischendrin ggf. etwas Gemüsebrühe nachgießen.
Am Ende pürieren (und nach Wunsch mit Stärke andicken.), abschmecken und ggf. nachwürzen.

Ergab bei mir ca. 1,5l Sauce, die ich zum Teil in sterilisierten Schraubgläsern haltbar gemacht habe und einen Teil sofort verbraucht habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s