asiatisches Gemüse mit Ananas an Graupen und Garnelen

Veröffentlicht: 20. November 2011 in Fisch, Gemüse, Hauptgerichte
Schlagwörter:, , , , , , , ,

asiatisches Gemüse mit Ananas an Graupen und Garnelen

Ab und an mag ich asiatisches Essen wirklich gern. Heute war mir nur gar nicht nach Reis oder Glasnudeln. Warum nicht mal mit Gräupchen-mein-Täubchen probieren? Auch wenn die Zutatenliste ellenlang aussieht, geht das Essen wirklich schnell.

Zutaten: (1 Portion)

  • 8 Garnelen (entdarmt und küchenfertig)
  • 1/8 frische Ananas
  • 1 Stange Lauch
  • 3 kleine Röschen Blumenkohl
  • 1 kleine Möhre
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 großen Champignon
  • 1/4 Paprika
  • 50 g Weißkraut
  • Graupen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz
  • 100ml Gemüsebrühe
  • Saft einer halben Mandarine
  • 1 TL gerösteten Sesam
  • 20 g Erdnüsse
  • Erdnussöl
  • frischer Koriander
  • Ingwer-Sesam-Sauce
  • nach Bedarf: Sambal Oelek

Zubereitung:

Graupen nach Packungsanweisung garen. ODER: 1 Portion aus dem Tiefkühler nehmen, auftauen und erhitzen.

Ananas in kleine Stücke; Champignon, Zwiebel und Lauch in schmale Scheiben; Paprika, Weißkraut und Möhre in schmale Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch fein hacken.

Öl in einem weiten Topf bzw. in einem Wok erhitzen. Bis auf die Ananas zubereitete Gemüse, Ingwer und Knoblauch unter Rühren bei starker Hitze kurz anbraten. Ananas zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe und Mandarinensaft ablöschen und 5 bis 8 min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Garnelen mit etwas Öl anbraten. Wenn sie rosa werden, mit etwas Salz würzen und umdrehen. Herd ausschalten.

Ananasgemüse mit Sojasauce und Salz abschmecken. Koriander unterheben.

Graupen mit dem Ananasgemüse und den Garnelen auf einem Teller anrichten. Gemüse mit gehackten Erdnüssen und Sesam bestreuen. Einen Klecks Ingwer-Sesam-Sauce *mjammi* neben die Garnelen auf den Teller geben.

Essen sichern und RINJEHAUN! 😉

Wer Graupen nicht mag, kann natürlich auch Reis oder (Asia-) Nudeln dazu essen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s